Schachklub Bantiger


Direkt zum Seiteninhalt

Weisung Spielleiter

Aktuell

VM 2019/20 des SK Bantiger - Situation am 20.03.2020

Wie geht es weiter mit der VM 2019/20 und dem Coronavirus Covid-19?
Im Moment ist nicht abschätzbar, wann wir den Saal im tilia Steingrüebli wieder benutzen können. Aktuell besteht ein ausgesprochenes Benutzungsverbot! Sobald der Vorstand genauere Informationen erhält, werden wir dies mitteilen und in der homepage aufschalten.

Wenn das tilia ab 2.06.2020 wieder benutzbar ist, haben wir vor dem Cupbeginn vom 23.06.2020 noch 3 Termine um die ausstehenden Partien und die Runde 11 der VM 2019/20 für die Kategorien A und B zu spielen. Siehe dazu das Sommerprogramm.
Wenn einige Mitglieder nicht so früh wieder in die Öffentlichkeit gehen wollen, dann besteht die Möglichkeit privat zu spielen, dies auch gegeneinander am Computer, z.Bsp.
www.lichess.org (Spiel gegen einen Freund anklicken). Als Spielleiter benötige ich ganz einfach ein Resultat: gewonnen, verloren, Remis. Dies gilt auch für den nachfolgenden Punkt b).

Wenn das
tilia über den 2.06.2020 hinaus geschlossen bleibt, dann sind in dieser besonderen Situation auch besondere Massnahmen zu treffen, damit wir einen Vereinsmeister sowie Auf-und Absteiger «erküren» können und dies auch wollen (nicht wie im Eishockey und der Champions League!)

Das heisst, es können alle ausstehenden Partien privat gespielt werden (auch am PC).
Einige relevante Partien müssen unbedingt gespielt werden (siehe unten). Material dazu könnte ich auf Anfrage hin organisieren, z.Bsp. eine digitale Schachuhr oder Notationsblätter; dies besitzt nicht jeder, ich auch nicht!

Kategorie C (VM mit Vor-und Rückrunde, total 10 Partien):
Rindlisbacher Paul gegen Marthaler Kurt. Wenn Paul gewinnt oder unentschieden spielt, dann steigt Paul auf. Wenn Kurt gewinnt, muss er auch noch gegen Hanspeter Engel gewinnen, damit er gleichviele Punkte hat wie Paul, aber nach der Detailbewertung Sonneborn-Berger etwas besser dastehen und somit ins B aufsteigen würde.

Kategorie B (VM mit nur 10 Partien, Jeder gegen Jeden):
Soltermann Jan gegen Zbinden Andreas muss unbedingt spielen. Wenn Jan gewinnt oder Remis macht, dann ist er der Aufsteiger ins A und Schmid Roger müsste nicht unbedingt spielen.
Wenn Jan verliert und Roger noch zwei ausstehende Partien (ohne Runde 11) gewinnt, würde Roger ins A aufsteigen (ohne Runde 11!).
Im Moment sind auch die Abstiegskandidaten noch nicht klar. Fehlbaum Peter gegen Renfer Hansruedi sowie Pircher Victor gegen Senften Dieter müssen unbedingt noch spielen (
ohne Berücksichtigung der Runde 11, die evtl. wegen Covid-19 in dieser Kategorie nicht gespielt werden kann!).

Kategorie A (VM mit jetzt noch 9 Partien, Jeder gegen Jeden):
Wegen des Ausfalls von 2 Spielern und dem Fehlen von 5 Resultaten bis Runde 10 gibt es nur ein eindeutiges Resultat,
wenn alle Partien nachgespielt und die Runde 11 auch gespielt werden. Mehl Horst, Hofmann Hans und Ehrengruber Hans, alle drei können und wollen Vereinsmeister werden! Ich bin sehr gespannt auf die bei mir eintreffenden Resultate.

Somit die Aufforderung, falls wir am 2.06.2020 nicht ins tilia zurückkehren können, sind diese Partien privat zu organisieren. Besten Dank für die Kooperation! R. Keller

Home | Aktuell | Unser Klub | Spielbetrieb | Aktivitäten | Saison 2019-20 | Archiv | Site Map


Aktualisiert am 07 Apr 2020 | skbantiger@hispeed.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü